06.03.2012 - Wolfgang Ramspeck
Herr Saedi war uns immer ein hilfsbereiter und kompetenter Geschäftspartner dessen frühen Tod wir sehr bedauern. Wir möchten seiner Fam. unser herliches Beileid ausdrücken.
Wolfgang Ramspeck
Gruppe Betriebstechnik
AllessaSyntec GmbH &Co. KG

06.03.2012 - Christine Franz
Für Nasir von Christine

Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

06.03.2012 - Abbas Jafari und Noushin
Nasir war ein sehr lieber und hilfsbereiter Mensch. Du, liebe Christine, und Nasir, Ihr Beide habt mir sehr geholfen, als ich 1986 nach Deutschland zurückgekommen bin. Ohne Eure Hilfe hätte ich in Deutschland nicht Fuß fassen können. Dafür werde ich immer dankbar sein und es wird eine schöne Erinnerung für mich bleiben. Solange ich lebe wird es eine Freude für mich sein, an diese Zeit zurückzudenken.

Jetzt hat Nasir seine letzte Reise angetreten. Ich denke, Nasir könnte sagen: "Ich gehe zu denen, die mich liebten und warte auf die, die mich lieben."

Unser aufrichtiges Beileid
Abbas Jafari und Tochter Noushin

06.03.2012 - Edmund & Alwine Spang
In tiefer Trauer haben wir vom Tode eines wertvollen Menschen erfahren.
Wir hatten so gehofft ihn bei unserem nächsten Treffen im Oktober wieder zu sehen.
Es gibt nur eine Waffe,nur eine Arznei
gegen die Traurigkeit: den DANK.
Es war schön Dich gekannt zu haben,in Gedanken bleibst Du bei uns.

05.03.2012 - Moshtaba und Uschi Mangha
Liebe Christine und Jaschar , auch wir haben gehofft das Nasir seine Krankheit besiegen könnte.Nasir war ein Mensch der Stärke und Lebensfreude verbreitet hat. Wir sind sehr traurig. Aber es wird eine Zeit kommen in der die schönen Momente die man miteinander verbracht hat überwiegen werden.Wir wüschen euch für die vor euch liegende Zeit viel Kraft.

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Weiter