03.03.2012 - Volker und Monika Putz
Auch wenn wir jetzt um dich trauern, wir werden uns irgendwann, irgendwo voller Freude wiedersehen.

03.03.2012 - Brigitte und Beppo Schmidhofer
"Zunächst ist da vor allem der Schmerz. Er ist fast körperlich spürbar. Das schmerzliche Vermissen des geliebten Menschen. Aber schon in diesem ersten Gefühl liegt der Weg zur Dankbarkeit. Das was wir jetzt so sehr vermissen, ist das, was unser Leben bereichert hat, was uns geschenkt wurde durch diesen Menschen - und das wird bleiben."

Tief betroffen und in Trauer mit der Familie nehmen wir Abschied von Nasir, der uns vorausgegangen ist.

In Gedanken und im Gebet verbunden
Brigitte und Beppo

03.03.2012 - Anne und Otto Wintel
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

In tiefer Trauer

Anne und Otto

03.03.2012 -
Danke für die Zeit, die ich mit Dir verbringen durfte!

Wirkliche Freunschaft

Wenn du viel zu früh fortziehen mußt,
Freunde verlassen,
dann mag es sein,
daß tausende von Kilometern,
oder Welten,
einander trennen.

Aber in Herzen,
gibt es
keine Kilometer und andere Welten.


Rüdiger

03.03.2012 - Wochnik-Chenine
Wenn wir bei Nacht den Himmel anschauen, wird es uns sein, als lachten alle Sterne, weil Du auf einem von ihnen wohnst, weil Du auf einem von ihnen lachst. Jetzt hast auch Du neben dem Kleinen Prinzen Platz genommen, Nasir. Dein lachendes Gesicht werden wir immer vor uns sehen, solange das Firmament hell über uns strahlt. Wir werden Dich nie vergessen.
Petra & Kader

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Weiter